Willkommen bei Abenteuer Zeitreise

Abenteuer Zeitreise
Eintauchen - Erleben - Begreifen

Was ist Abenteuer Zeitreise

Abenteuer Zeitreise

ist eine Reise mitten ins Leben unserer Vorfahren. Kommen Sie mit! Wir tauchen ein, in eine dörfliche Siedlung aus dem Mittelalter.


Abenteuer Zeitreise ist eine Vision

Unsere und Ihre Begeisterung könnten eine hautnahe Begegnung mit unseren Vorfahren bald möglich machen.

„Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die Dinge, die wir gehört oder gelesen haben, vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.”

- Calvin M. Woodwards

Newsletter
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und seien Sie über alle wichtigen Details unseres Abenteuers informiert.






Abenteuer Zeitreise

weit mehr als ein Blick in die Vergangenheit

Geschichtsvermittlung, wie es sie in der Schweiz noch nicht gibt: Eine rekonstruierte Siedlung vermittelt einen lebendigen Einblick in den ländlichen Alltag unserer Vorfahren im Mittelalter.

Ein Weiler, wo Sie und ich gelebt haben könnten – wären wir 800 Jahre früher geboren.

Was das mit Geschichtsvermittlung, Tourismus, Pädagogik, Biodiversität, Standortförderung, Handwerk und vielem mehr zu tun hat, lesen Sie hier:

Projektskizze


Siedlung

Abenteuer Zeitreise besteht aus einer nach archäologischen Befunden und Funden rekonstruierten, mittelalterlichen Siedlung mit dazugehörenden landwirtschaftlichen Strukturen wie Gärten, Äckern, Weiden und Wald.

Alte Nutztierrassen und beinahe in Vergessenheit geratene Kulturpflanzen werden gepflegt und prägen die natürliche Landschaft und den bäuerlichen Alltag.

Menschen sind an der Arbeit, betreiben ein Handwerk, ruhen und spielen. Die Siedlung lebt und vermittelt einen authentischen Eindruck vom Leben unserer Vorfahren.

siedlung

Berslingen SH um 1150 in einem Modell, Museum zu Allerheiligen SH / Foto: Ingmar M. Braun

Ort

Die Frage nach dem Umsetzungsort ist noch nicht geklärt. Verschiedene Gespräche mit potenziellen Umsetzungsorten sind am Laufen. Anforderungen an den Ort:

  • ca. 4-8 ha Land, Wiese, Wald, Quelle oder Bach (die Grösse variiert je nach Nutzung)
  • der Ort soll eine in sich abgeschlossene Einheit bilden (authentisches Landschaftsbild)
  • mit dem Auto erschliessbar (Parkplätze im Umkreis von 1 km vorhanden oder planbar)
  • erreichbar mit öffentlichem Verkehr

Ländliche Siedlungsstruktur

(geschlossener Bereich, der Gast bezahlt Eintritt)

  • ca. 3 Wohnhäuser
  • Webhaus, Brotbackofen
  • Schmiede, Werkstatt Unterstände
  • Ställe (Ziegen, Rinder, Schweine, Gänse, Hühner)
  • Äcker, Flachsfeld, Gemüse- und Kräutergarten, Weiden, Wald

Infrastruktur

(öffentlich zugängiger Bereich)

  • "Neues Haus" mit Eingangsbereich und Zeitschleuse (Kasse, Kleiderwechsel, Krämerei [Shop], WC Anlagen)
  • Kursraum und Materiallager
  • Cafeteria mit Selbstbedienung
  • Picknickplätze mit Feuerstellen
  • Naturspielplatz

Landwirtschaftlicher Betrieb

  • Tiergesetzlich konforme Stallungen
  • Mehrbett-Unterkunft für Gruppen
  • Gruppenraum für Essen und Aufenthalt

modellort


Zielgruppen

und beispielhafte Erlebnisfelder

Tagesbesucher / Familien

erwarten eine lebendige, ländliche Siedlung mit vielen, teilweise freilaufenden Tieren, mit spannenden Handwerksvorführungen und verschiedenen Möglichkeiten, selber mit Hand anzulegen. Im Bereich ausserhalb des eigentlichen Dorfes gibt es naturnahe Pick-Nick Plätze und eine Dorf-Krämerei.

Familien und Erwachsenengruppen

buchen eine oder mehrere Nächte als Bewohner dieser Siedlung. Sie tauchen ganz in eine andere Zeit ein und erleben den dörflichen Alltag der einfachen Bevölkerung vor rund 1000 Jahren hautnah. Schlafen auf dem Laubsack inklusive!

Schulen

buchen beispielsweise einen Erlebnistag: ( www.zyt-sprung.ch ) oder eine Projektwoche: Kinder und Jugendliche erleben den ländlichen Alltag im Mittelalter. Sie betreuen die Tiere, spalten Holz, jäten und ernten, lernen Schmieden oder Korbflechten und feiern am Abend die getane Arbeit bei einer feinen Suppe und selbstgebackenem Brot ums wärmende Feuer.

Sonderpädagogik

sehbehinderte Kinder begreifen den Weg vom Korn zum Brot. Sie riechen den Geruch von reifem Korn, spüren die Kraft der Steinmühle und backen im Lehmofen ihr eigenes Mittelalterbrot mit Gewürzen aus dem Kräutergarten. Menschen mit speziellen Bedürfnissen finden im Weiler einen Ort, wo sie ihr Potenzial ausschöpfen können und wo sich Grenzen unverhofft verschieben.

Studenten und Lernende

arbeiten thematisch in der Siedlung mit. Angehende Zimmerleute lernen beispielsweise alte Holzverbindungen kennen und anwenden. Sie errichten einen neuen Ziegenstall.

Angehende Drogeriefachpersonen befassen sich eine Woche lang mit Heilpflanzen und stellen unter kundiger Leitung Tinkturen, Salben und Kräutertees her.

Forstlehrlinge erleben, wie landschaftsschonendes Holzrücken mit Pferden funktioniert.

Studierende der Archäologie erleben Gegenstände in ihrem Gebrauch, die sie bisher nur im Kontext von Ausgrabungen kannten.

paedagogik

Eintauchen

Geschichtsvermittlung, wie es sie in der Schweiz noch nicht gibt

Abenteuer Zeitreise bietet eine für die Schweiz neue und einzigartige Sicht auf die Zeit des Mittelalters. Mit der rekonstruierten mittelalterlichen Siedlung wird das bereits bestehende touristische Angebot im Bereich Schweizer Mittelalter Geschichte mit seinen unzähligen Burgen und Schlössern vervollständigt.

Abenteuer Zeitreise vermittelt einen lebendigen Einblick in den Alltag unserer Vorfahren, wo 90% der Bevölkerung in kleindörflichen Strukturen als Bauern und Handwerker lebten.

Abenteuer Zeitreise erweckt das Leben einer typischen Siedlung, wie sie im 12./13. Jh. ausgesehen haben könnte. Einem Weiler, wo Sie und ich wohl gelebt hätten, wären wir 800 Jahre früher zur Welt gekommen.

Erleben

Sanfter Tourismus, Standortförderung

Abenteuer Zeitreise ist die ideale Symbiose aus naturnahem Tourismus und erlebnispädagogisch ausgerichteter Geschichtsvermittlung.

Abenteuer Zeitreise ist eine Chance zur Standortförderung für eine ländliche Region, die touristisch bisher wenig Potenzial ausschöpfen konnte.

Begreifen

Lernort, Sozialpädagogik

Abenteuer Zeitreise ist kein Museum mit Glasvitrinen sondern ein lebendiger Ort der Begegnung, des aktiven Teilhabens und Handelns.

Abenteuer Zeitreise bietet ein unvergesslich wertvolles Erlebnis. Damit fördern und stärken wir Kinder und Erwachsene in ihrer Auseinandersetzung mit Werten, ihrem Umgang mit zeitlichen und materiellen Ressourcen, mit der Natur, mit sich selbst und den Mitmenschen.

Abenteuer Zeitreise bietet die Möglichkeit, in einem stimmungsvollen und authentischen Setting verschiedene Kursangebote zu Handwerks- und Naturthemen zu nutzen.

„Ein mittelalterliches Erlebnis in und mit der Natur. Unmittelbar, mit allen Sinnen – und barfuss!”